Die Trüffel ist eine Frucht der Erde, die seit alters her bekannt ist. Es gibt Anzeichen dafür, dass sie auf dem Speiseplan der Sumerer stand und zur Zeit des Erzvaters Jakob, ungefähr 1700 – 1600 v. Chr.

Tagliatelle mit Trüffel Einzelberichte zeigen, dass die Trüffel, auf Lateinisch einfach als „Tuber“ bekannt, von den alten Römern besonders geschätzt wurde, die ziemlich sicher die Verwendung dieses Pilzes in der Küche von den Etruskern übernommen hatten.

Der römische Dichter Juvenal schrieb den Ursprung dieses kostbaren Pilzes einem Blitz zu, der von Jupiter nahe bei einer Eiche geschleudert wurde (die als dem Göttervater geweiht angesehen wurde). Da Jupiter auch für seine erstaunlichen sexuellen Aktivitäten berühmt war, wurden auch lange Zeit der Trüffel aphrodisierende Eigenschaften zugeschrieben.

Die Euganeischen Hügel liegen rund 30 km westlich von Padua, 60 km von Venedig und etwa 80 km östlich von Verona. Die Hügel vulkanischen Ursprungs in ihrer typischen kegelförmigen Gestalt erheben sich unerwartet aus der Ebene von Padua.

6f12cad1fa29a8cb6da7e6cc22d4b65dAm besten lernen Sie die Euganeischen Hügel auf einer ziel- und zeitlosen Wanderung entlang den Straßen und antiken Wegen kennen. Auf diese einzigartige Weise werden Sie den ständigen Wechsel der Landschaftsbilder am ehesten zu schätzen wissen.

Seit urdenklichen Zeiten hat der Mensch von dieser Landschaft Besitz genommen: blühende, fleißig arbeitende Volksstämme haben hier gelebt, der Landschaft allmählich ihr heutiges Gesicht verliehen und große Ländereien urbar gemacht.

Sie reist durch Italien, sie reist durch Amerika. Sie erneuert auf kulinarischem Wege die besondere Beziehung zwischen beiden Ländern. So könnte man das Leben von Lidia Bastianich beschreiben.

Nach einer erfolgreichen Karriere als Restaurantbetreiberin und Köchin (ihre Restaurants sind das Felidia, Becco, Del Posto, Esca, Lidia’s in Kansas City und Pittsburgh, außerdem ist sie Partnerin von Eataly in New York) wurde Lidia zum Fernsehstarmit ihrer Kochshow ‘Lidia’s Italy’, für die sie in den 20 Regionen Italiens umherreiste, um die authentische italienische Küche und viele italienische Örtlichkeiten und Traditionen zu entdecken.

Eataly ist ein originelles Vermarktungskonzept, das Handwerksprodukte aus der italienischen  Landwirtschafts- und Küchentradition anbietet und damit das Qualitätsbewusstsein des Verbrauchers schulen möchte.

ab3fdabcc57c33904798f4483031bdffErfinder des Eataly-Konzepts ist der Italiener Oscar Farinetti, der 2007 in Turin seinen ersten Verkaufsladen eröffnete und seitdem über 25 weitere Filialen in Italien, Japan, der Türkei und den Vereinigten Staaten eröffnet hat.

Sein jüngstes Geschäft öffnete seine Pforten im Dezember 2013 in Chicago, aber weitere Expansionsschritte nach Dubai, Brasilien und Großbritannien sind bereits geplant, und ab 18. März kommt auch in Mailand ein großes Kaufhaus hinzu.

Ein Ende ist damit noch nicht in Sicht: Gerade erst hat Farinetti einen Vertrag unterzeichnet, um die Kaufhäuser und Restaurants auf zwei MSC-Kreuzfahrtschiffen einzubeziehen.

Mit Blick auf das einzigartige Aussehen venezianischer Masken fragen viele Reisende verständlicherweise nach ihrer Herkunft.

Diese venezianischen Masken künden in der Tat seit Jahrhunderten von einer langen und sagenumwobenen Vergangenheit. Einige von ihnen wurden zum ersten Mal im 12. Jahrhundert erwähnt, als die Republik Venedig ihre bedeutenden militärischen Siege feierte.

Italienische Country-Clubs sind einfach der Inbegriff von Luxus. In diesem Artikel finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen nach einem Luxusurlaub.

In wahrer italienischer Tradition streben wir danach, Ihre Aktivitäten im Freien so interessant zu gestalten wie unsere Küche, Weine und Entertainment von Weltruf. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Abschlag auf einem dieser offenen Golfplätze zu verbessern oder geraten Sie auf einem privaten Tennisplatz ins Schwitzen, bevor Sie sich in einem außen gelegenen Whirlpool erfrischen.

Der Wein gehört zu Italiens angesehensten Botschaftern weltweit.

Durch seinen Geschmack, seinen Geruch und sein Gefühl kündet Wein von der Schönheit und Harmonie des Gebiets, in dem er hergestellt wurde. Es ist kein Zufall, dass viele international berühmte Sänger – Peter Gabriel, Sting, Mick Hucknall und Jim Kerr, um nur einige zu nennen –, beschlossen haben, in Italien Wein anzubauen, um damit nach der Authentizität zu suchen, die einem nur der direkte Kontakt mit Natur und Tradition bringen kann.

Italien empfängt jedes Jahr viele Touristen – hauptsächlich deshalb, weil es ein Land mit reicher Geschichte und hoher Tradition und Kultur ist. Insbesondere Rom, die Hauptstadt Italiens, mit ihren untergegangenen Reichen, der ruhmreichen Vergangenheit, den herrlichen Bauten und dem schicken Lebensstil ist die ewige Stadt der Welt.

Tatsächlich gibt es keinen Zweifel, dass Rom eine der ältesten und geschichtsträchtigsten Städte Europas, wenn nicht der ganzen Welt ist. Früher war es die Hauptstadt eines weltbeherrschenden Reiches, nämlich des römischen, und dadurch hat sie einen Trumpf in der Hand, vor allem bei der Suche nach Touristen, die daran interessiert sind, mehr über die Weltgeschichte zu lernen.