Herbst ist die beste Zeit, um Italien zu besuchen. Das Wetter ist schön, die Menge der Touristen hat sich ausgedünnt, und die italienischen Festivals im Herbst sind in vollem Gange. Festivals zu besuchen bietet nicht nur Spaß, es ist ein guter Weg, etwas über italienische Kultur und Traditionen in Italien zu erfahren.

Die meisten Festivals in Italien beruhen auf historischen Ereignissen. Sie umfassen oft Umzüge von Leuten in Kostümen der Zeit, lokales italienisches Essen, Wettbewerbe und Feuerwerk. Die meisten italienischen Festivals sind kostenlos, aber bei manchen Veranstaltungen muss man eine Eintrittskarte kaufen.

65 Länder haben sich zusammengefunden für die spannende Architektur-Biennale 2014 in Venedig, und das allgemeine Thema in diesem Jahr ist “Fundamentals”, was den Grundlagen unserer Gebäude Aufmerksamkeit widmet, die jeder Architekt überall und zu jeder Zeit nutzt.

Unter der Federführung von la Biennale di Venezia hat die laufende Biennale Venedig 2014 bis zum 23. November geöffnet in den Giardini und dem Arsenale. Laufende nationale Ausstellungen sowie zahlreiche begleitende Veranstaltungen und spezielle Veranstaltungen am Wochenende finden an verschiedenen Orten im gesamten Großraum Venedig statt.

Die Milano Moda Donna (Damenmode Mailand) ist wieder zurück. Das Datum der Damenmodewoche Mailand 2014 liegt jetzt fest: Die Veranstaltung beginnt am 17. September, wenn alle italienischen Modeschöpfer einschließlich derjenigen für Mode für jeden Tag in Mailand zusammenkommen, um ihre neuesten Kollektionen von Luxusmarken für Bekleidung und die italienischen stilvollen Accessoires für Herren und Damen auszustellen.