Die italienische Küche ist berühmt für ihre vielen großartigen Gerichte. Sizilianische Restaurants bilden davon keine Ausnahme, besonders aufgrund der Einflüsse der griechischen, arabischen und spanischen Kulturen.

Einmal in einem der besten Restaurants Siziliens zu essen, ist ein unvergleichliches Erlebnis und beginnt bereits bei der exotischen Darstellung der Mahlzeit und der Frische der verwendeten Zutaten.

Italien ist ein großartiges Urlaubsland. Es bietet atemberaubende Landschaften, goldene Sandstrände, ein tolles Klima, eine lebhafte Kultur, eine schmackhafte Küche, klassischen Wein und alles andere, was Sie sich von einem europäischen Ort erträumen könnten.

Allerdings kann es schnell passieren, dass diese wunderbare Erfahrung durch einige kleine Fehler, von denen Sie wahrscheinlich gar nichts wissen, beeinträchtigt wird.

Die Suche nach renommierten Restaurants in Neapel könnte eine der lohnendsten Arten sein, in dieser schönen Region seine Zeit zu verbringen.

Neapels Speisekarten sind häufig voll mit Gerichten der höchsten Qualität, die überhaupt denkbar ist. Die hiesigen Fischer bieten eine breite Palette von Fisch und Meeresfrüchten an, und diese Vielfalt findet man stets in den Gerichten wieder.

Gäste benötigen aber einen schnellen Überblick, um die besten Restaurants in Neapel zu finden.

Das Osterfest ist eines der schönsten Ereignisse in Italien. Ostern heißt auf Italienisch Pasqua und gehört zu den wichtigsten italienischen Festen. Das Osterfest steht in der christlichen Tradition für den Tod und die Wiederauferstehung Jesu, in Italien handelt es sich jedoch mehr um ein traditionelles Brauchtum denn um ein religiöses Fest.

Früher fiel das Osterfest auf den ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond. Wie in vielen anderen Ländern beginnt das italienische Osterfest am Karfreitag, und die Festlichkeiten gehen über das gesamte Wochenende bis zum Ostermontag, der auf Italienisch Pasquetta genannt wird.