Von den berühmten Hügeln der Toskana bis nach Sizilien ist Italien in der ganzen Welt für seine Geschichte und Kunstgegenstände bekannt, für seinen Sonnenschein, die köstlichen Speisen, ausgezeichneten Weine und freundlichen Menschen. Jetzt kennt man Italien auch wegen seiner Luxusvillen.

Jetzt haben Sie die einmalige Gelegenheit, in Italien Luxusvillen zu mieten, den Trubel der großen Städte hinter sich zu lassen und sich in einer All-inclusive-Luxusvilla zu entspannen.

Il sentiero degli deiObwohl sie schon lange besiedelt ist, konnte die  Amalfi-Küste viele Jahre nur über den Seeweg erreicht werden. Erst 1815 wurden die kleinen Dörfer und Städtchen entlang dieser  wunderschönen Kalkstein-Küstenlinie  durch Maultierrouten und in den Fels gehauenen Pfaden entlang der  panoramaartigen Berge mit dem Umland verbunden.

Ein schönes Beispiel dieser Pfade ist der Sentiero degli Die, was so viel bedeutet wie Gottespfad oder Pfad der Götter. Der Sentiegro degli Dei verbindet die auf einer Bergkuppe gelegene Stadt Agerola mit der Stadt Nocelle in der Postiano-Region, an den Hängen des Berges Peruso.

Seinem Namen entsprechend bietet der Sentiegro degli Dei einen  herrlichen Fußmarsch, gespickt mit spektakulären Aussichten und Szenerien. Sie können die Wanderung entweder von Bomerano in Agerola aus, oder aber von Praiano aus beginnen und den rot-weißen Schildern mit der Aufschrift 02 folgen. Die Strecke führt Sie eine lange Formation in den Stein gehauener Stufen hinauf, die am Colle Serra Pass in 580 Metern Höhe über dem Meeresspiegel endet.

Der Konvent von San Domenico ist nach dem Colle Serra-Pass deutlich zu erkennen.  Hier wechselt die Landschaft von vereinzelten Büschen hin zu grünen Schaf- und Ziegenweiden, die durchsetzt sind von Steineichen, Heidekraut, Rosmarin und Erdbeerbäumen.

Mit Blick auf das einzigartige Aussehen venezianischer Masken fragen viele Reisende verständlicherweise nach ihrer Herkunft.

Diese venezianischen Masken künden in der Tat seit Jahrhunderten von einer langen und sagenumwobenen Vergangenheit. Einige von ihnen wurden zum ersten Mal im 12. Jahrhundert erwähnt, als die Republik Venedig ihre bedeutenden militärischen Siege feierte.

Italienische Country-Clubs sind einfach der Inbegriff von Luxus. In diesem Artikel finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen nach einem Luxusurlaub.

In wahrer italienischer Tradition streben wir danach, Ihre Aktivitäten im Freien so interessant zu gestalten wie unsere Küche, Weine und Entertainment von Weltruf. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Abschlag auf einem dieser offenen Golfplätze zu verbessern oder geraten Sie auf einem privaten Tennisplatz ins Schwitzen, bevor Sie sich in einem außen gelegenen Whirlpool erfrischen.