Die Weihnachtszeit ist märchenhaft und mit Liebe gefüllt, allerdings auch stressig und sorgenvoll. Entfliehen Sie dem doch einfach, indem Sie dieses Jahr mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren, um ein Weihnachten in Italien zu erleben.

Unsere Villen bieten genug Raum für die ganze Familie, um für diese besondere Zeit wieder zusammenzukommen und sie miteinander zu teilen, ohne sich um die speziellen Besorgungen kümmern zu müssen.

Italien wird, unter vielem anderem, besonders für seine vielfältige Küche geschätzt, aber auch für das besondere Klima, die malerische Landschaft, die beeindruckenden Villen und die großen Anzahl an Gourmetrestaurants, in denen kulinarische Köstlichkeiten serviert werden, die im Munde zergehen. Einige der besten Restaurants werden in der Region Piemont gefunden.

Die Restaurants in Piemont sind besonders dafür bekannt, dass sie die jahrhundertealte traditionelle Küche bewahren. Diese besteht aus den beliebten, regionalen Spezialitäten, wie etwa Trüffel, gefüllte Teigwaren, Haselnüsse und Fleischaufläufe, mit den besten Weinen der Region serviert. Zudem gibt es eine vielfältige Auswahl an Schokoladendesserts.

Herbst ist die beste Zeit, um Italien zu besuchen. Das Wetter ist schön, die Menge der Touristen hat sich ausgedünnt, und die italienischen Festivals im Herbst sind in vollem Gange. Festivals zu besuchen bietet nicht nur Spaß, es ist ein guter Weg, etwas über italienische Kultur und Traditionen in Italien zu erfahren.

Die meisten Festivals in Italien beruhen auf historischen Ereignissen. Sie umfassen oft Umzüge von Leuten in Kostümen der Zeit, lokales italienisches Essen, Wettbewerbe und Feuerwerk. Die meisten italienischen Festivals sind kostenlos, aber bei manchen Veranstaltungen muss man eine Eintrittskarte kaufen.

65 Länder haben sich zusammengefunden für die spannende Architektur-Biennale 2014 in Venedig, und das allgemeine Thema in diesem Jahr ist “Fundamentals”, was den Grundlagen unserer Gebäude Aufmerksamkeit widmet, die jeder Architekt überall und zu jeder Zeit nutzt.

Unter der Federführung von la Biennale di Venezia hat die laufende Biennale Venedig 2014 bis zum 23. November geöffnet in den Giardini und dem Arsenale. Laufende nationale Ausstellungen sowie zahlreiche begleitende Veranstaltungen und spezielle Veranstaltungen am Wochenende finden an verschiedenen Orten im gesamten Großraum Venedig statt.

Die Milano Moda Donna (Damenmode Mailand) ist wieder zurück. Das Datum der Damenmodewoche Mailand 2014 liegt jetzt fest: Die Veranstaltung beginnt am 17. September, wenn alle italienischen Modeschöpfer einschließlich derjenigen für Mode für jeden Tag in Mailand zusammenkommen, um ihre neuesten Kollektionen von Luxusmarken für Bekleidung und die italienischen stilvollen Accessoires für Herren und Damen auszustellen.

Ein geschätzter nationaler Feiertag in Italien, der Feiertag am 15. August, bekannt als „Ferragosto” begrüßt den inoffiziellen Beginn der italienischen Feriensaison. Italiener aus dem Innern strömen in die Badeorte an der Küste, um in der Brandung herumzutollen und der Sommerhitze zu entkommen.

Die Tradition von Ferragosto umfasst Feierlichkeiten, Festivals und Paraden. Veranstaltungen finden in verschiedenen Teilen des Landes statt, um den Feiertag auszuzeichnen, der mit dem religiösen Tag Mariä Himmelfahrt in Italien zusammenfällt. Die Tradition von Ferragosto geht auf alte Zeiten zurück und ist mit der Erinnerung an religiöse und saisonale landwirtschaftliche Feiern von Frieden, Wohlstand, Wachstum und Fruchtbarkeit verbunden.

Wenn es um Herrenmode geht, ist italienische Mode oftmals der weltweite Maßstab dessen, was als chic angesehen wird.

Italienische Mode hat sich über Jahrhunderte zu einer weltweiten Autorität in der Modeindustrie entwickelt. Diese Erfolgsgeschichte ist nicht so einfach, wie sie klingt. In der Tat pflegte man in Italien ebenso wie in vielen anderen Ländern stets einen Blick in Richtung Westen zu werfen, um nach den neuesten Fashion-Trends Ausschau zu halten. Männer erhielten ihre Mode-Designs für gewöhnlich aus Paris und London. blog-message

Doch nach dem Zweiten Weltkrieg begann die italienische Regierung nach Möglichkeiten zu suchen, wie das Land sich von den Folgen des Krieges erholen könnte, indem man den Aufbau der Wirtschaft vorantrieb. Es wurden Handwerksprodukte wie italienische Herrenschuhe und Lederwaren entwickelnt, die extra auf den amerikanischen Markt ausgerichtet waren.

Mit Blick auf das einzigartige Aussehen venezianischer Masken fragen viele Reisende verständlicherweise nach ihrer Herkunft.

Diese venezianischen Masken künden in der Tat seit Jahrhunderten von einer langen und sagenumwobenen Vergangenheit. Einige von ihnen wurden zum ersten Mal im 12. Jahrhundert erwähnt, als die Republik Venedig ihre bedeutenden militärischen Siege feierte.

Die „Festa degli Innamorati“, in Italien auch bekannt als San Valentino, auf Deutsch der Valentinstag, ist ein wirklich wichtiger Termin im italienischen Kulturkalender.

0fa674da9fc459f7c81ef4edab87f327Der heilige Valentin wurde in Terni geboren, einer wunderschönen, geschichtsträchtigen Stadt in Südumbrien, deren Schutzpatron er auch geworden ist.

Er verstoß gegen ein Dekret Claudius  II., welches besagte, dass junge Männer nicht heiraten durften, da es hieß, ledige Männer gäben bessere Soldaten ab, indem er weiterhin im Geheimen junge Paare traute und  den Liebenden Liebesbriefe übergab, die er mit Dein Valentin unterzeichnete.

Leider blieb dies nicht unentdeckt, der heilige Valentin wurde zum Tode verurteilt und schließlich am 14. Februar in Rom hingerichtet. Ob er es wusste oder nicht, der heilige Valentin sollte uns ein zeitloses und romantisches Erbe hinterlassen. Der Tag, an dem die Italiener und zahllose andere Staaten die Liebe feiern.