Dolce & Gabbana am Theater der Scala: noch nie zuvor hat der Tempel der Lyrik eine Modenschau aufgenommen: Ende Januar haben die beiden berühmten Modedesigner im Foyer des gefeierten Mailänder Theaters ihre neue Kollektion Frühling-Sommer 2015 präsentiert.

An diesem außergewöhnlichen und nur für wenige Reiche und Privilegierte reservierten Event, scheinen auch einige russische Käuferinnen teilgenommen zu haben, wie z. B. die moskauer 'top buyer' Alla VerberderMercury Group. Domenico Dolce und Stefano Gabbana haben hiermit einen ihrer großen Träume realisiert. Das Thema der Modenschau (präsentiert wurden 64 Kleider, alle exklusiv, komplett mit wertvollen Schmuckstücken) war, wie voraus zu sehen war, ein Tribut an die

Das Jahr 2015 ist ein für Giorgio Armani und Mailand ein entscheidendes Jahr, Mailand, „seine“ Stadt, die ihn, wie er dem italienischen Magazin Corriere Economia berichtet, aufgenommen und verstanden hat und die ihn mit ihren Kontrasten und ihrer diskreter Stille lange inspiriert hat.

Das Haus Armani feiert seinen 40. Geburtstag, während Mailand seine Tore der Expo öffnet, in der vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2015 die größte Ernährungs-Ausstellung, die je existiert hat, zu sehen sein wird.

Weihnachten ist eine besondere Zeit im Jahr in Italien. Die Adventszeit bringt Menschen zusammen, um Traditionen zu feiern, samt einer der besten – und leckersten – dem Weihnachtsmarkt.

Stände voller Handwerkszeug, Essen, Trinken und Spiele tauchen in Stadtzentren auf, mit Spaß und Leckereien für jedermann! Hier sind ein paar der besten Weihnachtsmärkte, perfekt für einen Besuch Italiens im Dezember.

Die Weihnachtszeit ist märchenhaft und mit Liebe gefüllt, allerdings auch stressig und sorgenvoll. Entfliehen Sie dem doch einfach, indem Sie dieses Jahr mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren, um ein Weihnachten in Italien zu erleben.

Unsere Villen bieten genug Raum für die ganze Familie, um für diese besondere Zeit wieder zusammenzukommen und sie miteinander zu teilen, ohne sich um die speziellen Besorgungen kümmern zu müssen.

Italien wird, unter vielem anderem, besonders für seine vielfältige Küche geschätzt, aber auch für das besondere Klima, die malerische Landschaft, die beeindruckenden Villen und die großen Anzahl an Gourmetrestaurants, in denen kulinarische Köstlichkeiten serviert werden, die im Munde zergehen. Einige der besten Restaurants werden in der Region Piemont gefunden.

Die Restaurants in Piemont sind besonders dafür bekannt, dass sie die jahrhundertealte traditionelle Küche bewahren. Diese besteht aus den beliebten, regionalen Spezialitäten, wie etwa Trüffel, gefüllte Teigwaren, Haselnüsse und Fleischaufläufe, mit den besten Weinen der Region serviert. Zudem gibt es eine vielfältige Auswahl an Schokoladendesserts.

Herbst ist die beste Zeit, um Italien zu besuchen. Das Wetter ist schön, die Menge der Touristen hat sich ausgedünnt, und die italienischen Festivals im Herbst sind in vollem Gange. Festivals zu besuchen bietet nicht nur Spaß, es ist ein guter Weg, etwas über italienische Kultur und Traditionen in Italien zu erfahren.

Die meisten Festivals in Italien beruhen auf historischen Ereignissen. Sie umfassen oft Umzüge von Leuten in Kostümen der Zeit, lokales italienisches Essen, Wettbewerbe und Feuerwerk. Die meisten italienischen Festivals sind kostenlos, aber bei manchen Veranstaltungen muss man eine Eintrittskarte kaufen.

65 Länder haben sich zusammengefunden für die spannende Architektur-Biennale 2014 in Venedig, und das allgemeine Thema in diesem Jahr ist “Fundamentals”, was den Grundlagen unserer Gebäude Aufmerksamkeit widmet, die jeder Architekt überall und zu jeder Zeit nutzt.

Unter der Federführung von la Biennale di Venezia hat die laufende Biennale Venedig 2014 bis zum 23. November geöffnet in den Giardini und dem Arsenale. Laufende nationale Ausstellungen sowie zahlreiche begleitende Veranstaltungen und spezielle Veranstaltungen am Wochenende finden an verschiedenen Orten im gesamten Großraum Venedig statt.

Die Milano Moda Donna (Damenmode Mailand) ist wieder zurück. Das Datum der Damenmodewoche Mailand 2014 liegt jetzt fest: Die Veranstaltung beginnt am 17. September, wenn alle italienischen Modeschöpfer einschließlich derjenigen für Mode für jeden Tag in Mailand zusammenkommen, um ihre neuesten Kollektionen von Luxusmarken für Bekleidung und die italienischen stilvollen Accessoires für Herren und Damen auszustellen.

Ein geschätzter nationaler Feiertag in Italien, der Feiertag am 15. August, bekannt als „Ferragosto” begrüßt den inoffiziellen Beginn der italienischen Feriensaison. Italiener aus dem Innern strömen in die Badeorte an der Küste, um in der Brandung herumzutollen und der Sommerhitze zu entkommen.

Die Tradition von Ferragosto umfasst Feierlichkeiten, Festivals und Paraden. Veranstaltungen finden in verschiedenen Teilen des Landes statt, um den Feiertag auszuzeichnen, der mit dem religiösen Tag Mariä Himmelfahrt in Italien zusammenfällt. Die Tradition von Ferragosto geht auf alte Zeiten zurück und ist mit der Erinnerung an religiöse und saisonale landwirtschaftliche Feiern von Frieden, Wohlstand, Wachstum und Fruchtbarkeit verbunden.